Sonnenuntergang

1,3 Mio für Breitbandausbau in Merdingen

Land sichert dem Zweckverband Breitband Breisgau-Hochschwarzwald die Finanzierung des Glasfaserausbaus in Merdingen zu.

Ausbaukonzept Breitband Merdingen

Für den Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur im "weißen Fleck" der Gemeinde Merdingen wurde ein Bescheid des Landes zur Mitfinanzierung der Bundesförderung Breitband in vorläufiger Höhe von 1.245.340 Euro übergeben. Damit ist der Weg frei für die Ausschreibung der Arbeiten. Bürgermeister Rupp freute sich über diese positive Zusage: "Damit stehen zumindest unserer Schule und den Gewerbebetrieben bald eine zukunftsträchtige Internetverbindung zur Verfügung. Wir hoffen, dass der große "graue Fleck" mit vielen privaten Anschlüssen unter 100 Mbit/s baldmöglichst auch gefördert werden kann."
Weitere Informationen erhalten sie unter www.zvbbh.de

Top